Welche Vorteile bieten die Siegel?

Durch den Kauf von Lebensmitteln, die das Siegel “Bio aus Hessen” und “Geprüfte Qualität – Hessen” tragen, unterstützen die Hessen die Landwirte und Produzenten aus der Region. Die Siegel stehen für qualitativ hochwertige und regionale Produktion. Für unverarbeitete Produkte gilt, dass das Produkt komplett in Hessen erzeugt wird, bei verarbeiteten Produkten wird ebenfalls darauf geachtet, dass die gesamte Wertschöpfungskette in Hessen verbleibt. Am Beispiel von Brot bedeutet dies: Das Korn stammt aus Hessen, wurde hier geerntet und in einer hessischen Mühle vermahlen. Der Bäcker backt das Brot mit Mehl, das das Siegel “Bio aus Hessen” oder “Geprüfte Qualität – Hessen” trägt. Dieser Produktionsvorgang ist für alle Beteiligten eine Herausforderung, denn das Korn und das Mehl dürfen nicht mit nicht geprüfter Ware vermischt werden. Der Verbraucher weiß dann aber, woher das Produkt stammt und dass es regelmäßig von einer unabhängigen Kontrollstelle nach strengen Kriterien geprüft wurde: vom Landwirt bis zur Ladentheke.

Zuzüglich bedeutet diese Art zu produzieren eine umweltschonende Produktion und Wertschöpfung in der Region.