Rezepte_Diebche mit Duckefett

 

Diebche mit Duckefett

In Nordhessen darf die Ahle Wurscht nicht fehlen
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Hessisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 1 Stück Ei
  • 75 Gramm Kartoffelmehl
  • 50 Gramm Nordhessische Ahle Wurscht
  • 2 Stück Zwiebel
  • 100 Gramm durchwachsener Speck
  • 200 Gramm Schmand
  • etwas Milch
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Majoran

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, pellen und nachdem Abkühlen pressen oder reiben. Mit dem Ei, dem Kartoffelmehl , Salz undMajoran einen Kartoffelteig kneten. Die Ahle Wurscht in kleine Würfel schneidenund in den Teig geben. Daraus etwa 6 „Diebche“ formen und diese rund 15 Minutenin heißem Salzwasser gar ziehen lassen.
    In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne knuspriganbraten. Die Zwiebeln mit einer Prise Zucker hinzugeben und leicht anbräunen.Schmand hinzugeben mit etwas Milch verdünnen und mit Salz und Pfeffer das„Duckefett“ abschmecken.
    Die Diebche mit dem Duckefett heiß servieren.  Sehr traditionell und sehr lecker!
Keyword Kartoffel, Nordhessische Ahle Wurscht, Speck