Vermarktungsstandards

Das Verkaufspersonal muss in regelmäßigen Abständen an Schulungen teilnehmen, bei denen unter anderem die Inhalte und Zielsetzungen des Qualitätsmarkensystems vermittelt werden. Auf diese Weise können Fragen rund um die Qualitätsmarke auch direkt vor Ort beantwortet werden.

Vor Ort muss beispielsweise auch sichergestellt werden, dass Qualitätsmarkenprodukte nicht mit anderen Erzeugnissen vermischt werden können.

Die genannten Anforderungen und weitere Vorgaben tragen in ihrer Gesamtheit dazu bei, dass hochwertige Lebensmittel mit Sorgfalt erzeugt werden und frisch zum Verbraucher gelangen. Durch dieses Qualitätsmarkensystem, welches sich ständig weiterentwickelt und Lebensmittel mit einem hohen Maß an Qualität, Sicherheit und nachvollziehbarer Herkunft garantiert, hat der Verbraucher die Gewissheit, dass er „Appetit auf Region“ haben kann.

Alle Leistungsstandards können Sie den einzelnen Pflichtenheften zur Qualitätsmarke „Geprüfte Qualität – HESSEN“ entnehmen.