Bio-Siegel – HESSEN

Das Bio-Siegel – HESSEN kennzeichnet biologisch erzeugte Lebensmittel aus Hessen mit einem hohen qualitativen Standard. Es basiert auf dem staatlichen Bio-Siegel, das im Jahr 2001 entwickelt wurde, um der Vielzahl unterschiedlicher Öko-Kennzeichen und der damit verbundenen Unübersichtlichkeit für den Verbraucher ein Ende zu setzen. Anhand dieses Zeichens sind Bioprodukte für den Verbraucher schnell und offensichtlich als solche erkenntlich. 

So naheliegend kann Bio sein 

Mit dem Bio-Siegel – HESSEN gekennzeichnete Lebensmittel sind von Landwirten erzeugt, die dazu beitragen:

  • die Artenvielfalt in Hessen zu erhalten,
  • eine regionale Kreislaufwirtschaft in Hessen zu fördern,
  • Transparenz bei der Erzeugung und Herstellung von Lebensmitteln in Hessen zu bieten,
  • Sicherheit durch Richtlinien und Kontrollen in Hessen zu gewährleisten,
  • den Einsatz von Gentechnik bei der Erzeugung von Lebensmitteln in Hessen zu vermeiden.

Zeichennutzer sind unter anderem Betriebe der Landesverbände von z. B. Naturland, Bioland, Demeter, Biokreis und Gäa. Hinzu kommen Betriebe von Landwirten, Verarbeitern und Vermarktern, die nach der Richtlinie der Öko-Verordnung der Europäischen Union produzieren.

Das Bio-Siegel – HESSEN steht für nachhaltige Landwirtschaft im Einklang mit der Natur. Die hochwertigen, frischen Lebensmittel werden in Hessen von ökologisch wirtschaftenden Betrieben erzeugt, die alle Möglichkeiten und Vorteile der regionalen Kreislaufwirtschaft nutzen. So entstehen überall in der Region ökologisch geprägte Kulturlandschaften in ihrer ganzen Vielfalt. 

Unsere Partner in Ihrer Nähe

Unsere Partner nach Produkten

Produktkategorien öffnenschließen