Südhessische Erdbeersaison eröffnet 14.05.2012

Am 14. Mai 2012 pflückte Umweltministerin Lucia Puttrich gemeinsam mit der hessischen Erdbeerkönigin Sophia I. die ersten hessischen Erdbeeren auf dem Feld von Paul’s Bauernhof in Hofheim-Wallau.

Staatsministerin Lucia Puttrich beim Erdbeerpflücken in Wallau.

Nach der Ernte gabe es für die Gäste einen Erdbeerkuchen in Form des Hessenlöwen

Von links: Staatsministerin Lucia Puttrich, Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, hessische Erdbeerkönigin Sophia I., Reiner Paul, Paul`s Bauernhof

Unterstützt wurde Ministerin Puttrich bei der Erdbeerernte außerdem vom Landrat des Main-Taunus-Kreises, Michael Cyriax, und von der Bürgermeisterin von Hofheim, Gisela Stang. 

Ausgerichtet wurde die diesjährige südhessische Erdbeersaisoneröffnung von den Erzeugerzusammenschlüssen Hessischer Landesverband für Erwerbsobstbau und Arbeitskreis Erdbeeranbau beim LLH Griesheim gemeinsam mit der MGH GUTES AUS HESSEN GmbH. Unterstützung gab die Fördergesellschaft des hessischen Gartenbaus mbH, Frankfurt am Main. Ein großer Teil der hessischen Erdbeeranbauer nehmen an der Qualitätsmarke „Geprüfte Qualität – HESSEN“ teil und garantiert den Kunden damit die hessische Herkunft der angebotenen Früchte. (kr)

 

Unsere Partner in Ihrer Nähe

Unsere Partner nach Produkten

Produktkategorien öffnenschließen