Beginn der hessischen Wildsaison 2017 17.11.2017

Staatsminister Dr. Thomas Schäfer er-öffnet die Wildsaison im MARITIM-Hotel in Bad Wildungen

Als waldreichstes Bundesland ist Hessen Lebensraum für viele Wildarten. Davon profitieren die Jäger – und die Gourmets. Im Rahmen des traditionellen „Wildbuffets“, welches unter der Regie des Nationalparks Kellerwald-Edersee am 17. November 2017 im MARITIM-Hotel in Bad Wildungen stattfindet, eröffnete der Staatsminister im Hessischen Ministerium der Finanzen, Dr. Thomas Schäfer, die diesjährige Wildsaison in Hessen.

Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Johann Ferber und dem Geschäftsführer der MGH GUTES AUS HESSEN GmbH, Peter Klingmann, zeichnete Dr. Schäfer im weiteren Verlauf der Veranstaltung zwei Jagdreviere und zwei Forstämter mit der Urkunde zur Teilnahme an der Qualitätsmarke „Geprüfte Qualität – HESSEN“ aus.

Bei der persönlichen Übergabe der Urkunden beglückwünschen 
Dr. Thomas Schäfer, Johann Ferber und  Peter Klingmann folgende neue Qualitätsmarkenbetriebe:

1. Bundesforstbetrieb Schwarzenborn
2. HESSEN- Forst, Forstamt Reinhardshagen
3. Jagdgemeinschaft Stauder aus Vöhl-Niederorke
4. Jagdgemeinschaft Axel und Margarete Nill aus Spangenberg

Unsere Partner in Ihrer Nähe

Unsere Partner nach Produkten

Produktkategorien öffnenschließen